Implantologie

Implantologie

Sicherer Halt und Präzision durch modernste Technik

Es gibt zur Zeit kein Fachgebiet der Zahnheilkunde das mehr Dynamik und Innovation mit sich bringt als die Implantologie.  Als wir in der Zahnmedizin der 70er Jahre des letzten Jahrhunderts in Deutschland intensiver begannen uns mit der Implantologie zu beschäftigen,  ahnten die etwas mutigeren Kollegen unter uns welch ein immenses Potential in diesem Fachbereich steckte. Es waren die  Praktiker, die die Chance sahen, endlich ihre Patienten mit festen Zähnen auf künstlichen Wurzeln versorgen zu können. Weiterhin war der Wunsch diesen auf künstlichen Pfeilern ruhenden Zahnersatz viele Jahre erhalten zu können. In den Universitäten herrschte zu jener Zeit noch Skepsis vor. Aber auch hier gab es jene mutigen und erfahrenen Visionäre, die Konzepte erarbeiteten, Studien begannen und heute nach über 30 Jahren ständiger Forschung und ständiger Weiterentwicklung zum Siegeszug jener kleinen Schraube, die uns feste Zähne bescherte, beigetragen haben.

Ich bin stolz zu den ersten 25 zertifizierten Kollegen in Deutschland zu gehören, die das erste Curriculum der Deutschen Gesellschaft für Implantologie 1998 begannen und im Jahr 2000 erfolgreich abgeschlossen haben.

Auch in meiner Praxis ist jene kleine Schraube nicht mehr wegzudenken und
gehört zum festen Bestandteil der oralen Rehabilitation mit festem Zahnersatz oder kombiniert festsitzendem/herausnehmbarem Zahnersatz. Von der Sofortversorgung, d.h., der Versorgung mit einem Implantat und Krone in angemessen kurzer Zeit bis hin zur high end Versorgung, d.h., Rekonstruktion von ungenügendem Knochenangebot und anschließende Versorgung mit Implantaten, decken wir heute in der Praxis ein umfangreiches Spektrum ab.


Implantattherapie beginnt immer mit der umfangreichen Aufklärung des Patienten, der Festlegung des prothetischen Ziels und der Ermittlung der diagnostischen und therapeutischen Parameter. In der Diagnostik bedienen wir uns heute, abhängig vom Schwierigkeitsgrad 3D-computer gestützter CTs und Planungen, die ein Schablonen geführtes (navigiertes) Inserieren von Implantaten ermöglichen. Somit ist eine exakte dreidimensionale Positionierung ein sicheres Einbringen des Implantates in den ortständigen Knochen gewährleistet.

Wir beraten Sie gerne und in aller Ruhe.

Implantologie
Implantologie

Kontakt

Mitgliedschaften